Etappe 36: 105 Kilometer und ein bisschen mehr


-- Download Etappe 36: 105 Kilometer und ein bisschen mehr as PDF --


Nachdem die drei Jungs noch einen Tag länger in Versmold geblieben sind, ging es nun auf eine Doppeletappe. Von Versmold nach Hannover mussten rund 140 Kilometer überwunden werden.
Dies ging zum Erstaunen aller die ersten Kilometer sehr gut und so standen zum Mittag bereits 75 Kilometer auf dem Tacho. Auch die nächsten 30 Kilometer waren super zu machen. Doch dann kam leider ein großes Unwetter, welches längere Zeit über Maxim, Niclas und Julian verweilte. Zum Glück bot ein Einkaufswagenhäuschen vor einem Supermarkt Unterstand.

Maxim, Julian und Niclas erforschen mit ganz viel Spaß und dem Fahrrad die Welt!!
Abendessen zur Regeneration.

Also musste mal wieder umdisponiert werden und die drei Fahrradfahrer entschieden sich auf Nummer sicher zu gehen und mit dem Zug die letzten Kilometer zu fahren. Zum Glück gab es in Bad Nenndorf einen Bahnhof, wo der direkte Anschluss nach Hannover sichergestllt war. Anschließend waren die letzten Kilometer nur ein kleines Hindernis.
In der CJD Kita angekommen, gab es ein wunderbar vorbereitetes Abendessen und ein Foto zu entdecken, welches auch ein bisschen die Tour beschreibt 🙂