Zahlen Daten Fakten

In diesen Tagen sind wir intensiv mit der Erstellung von Bildungsmodulen, Informationspaketen und Bildungsboxen beschäftigt. Aber da wollen wir noch nicht zu viel verraten.

Stattdessen möchten wir mit euch eine Homepage teilen, die uns immer wieder zum Nachdenken anregt: Auf worldometers werden ganz viele tagesaktuelle Zahlen hochgerechnet. Wir finden diese sich stetig aktualisierende Statistik äußerst spannend und auch erschreckend.

Hier ein paar Auszüge (Stand 29.01.2021 um 8:56)

Geburten heute: 142.828

Bildungsausgaben dieses Jahr in $: 3.904.552.632

Militärausgaben dieses Jahr in $: 1.785.421.149

Waldverlust in Hektar in diesem Jahr: 404.253

Gestorbene Kinder unter 5 Jahre in diesem Jahr: 590.827

Gerauchte Zigaretten heute: 5.686.785.523

Viele weitere Zahlen lassen sich darstellen.
Wie haben sich die Zahlen nach unserem letzten Blick verändert??

 

 

Wir wünschen Allen frohe Weihnachten

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu und das Weihnachtsfest steht vor der Tür. In diesem Jahr wird alles so anders sein, aber dennoch bleibt der Grund des Weihnachtsfestes der gleiche.

Als „Eine Welt für Alle“ Team haben wir uns am 14.12. zu einer gemeinsamen Weihnachtssitzung digital eingefunden. Alle Projektmitglieder hatten im Vorfeld ein kleines Überraschungspaket erhalten und so konnten wir eine richtige Bescherung machen :).
Gemeinsam bastelten wir miteinander lustige Bärte und tauschten uns über die kommenden Tage aus.

Der Rückblick auf das vergangene Jahr zeigt, dass wir trotz Pandemiegeschehen viel geschafft haben. Insbesondere die Fahrradtour war ein Höhepunkt für uns alle. In vielen digitalen Projektgruppentreffen haben wir aber auch weitergedacht, Ideen gesammelt und erste Teile in die Umsetzung gebracht. Es liegen aber auch noch viele spannende Arbeitsschritte vor uns!

Vorher wollen wir aber die Weihnachtszeit genießen.

Wir wünschen Euch und uns Allen ein frohes Weihnachtsfest, ruhige und gemütliche Stunden und einen gesegneten Start ins Jahr 2021.

P.S. Wer noch nicht in Weihnachtsstimmung ist, der sollte unbedingt das Video anschauen:
(Melodie und Text: Spiritual von der Insel St. Helena)

 

Wir danken für die Unterstützung vom BMFSFJ

Ohne Unterstützung und starke Partner kann eine Welt für alle nicht umgesetzt werden.
Deswegen freuen wir uns sehr, dass uns das BMFSFJ durch die Förderung bei der Umsetzung der Radtour und der damit verbundenen politischen Kinder- und Jugendbildung geholfen hat. Mit dem Projekt behandeln wir verschiedenste Themen, die auch dem BMFSFJ wichtig sind. Dazu kann man hier weiterlesen. Wer sich an dieser Stelle fragt (oder nicht schon im Netz nachgeschaut hat) wer oder was das BMFSFJ ist, findet im Impressum vom Blog die Lösung :).

Eine Welt für Alle – am Puls der Zeit

Unser Projekt „Eine Welt für Alle“ ist ein aktueller Baustein der politischen Bildung der Persönlichkeitsbildung im CJD.
Gemeinsam entwickeln wir mit Jugendlichen Möglichkeiten wie man die Welt gestalten kann, sich für die eigene Meinung stark macht und Verantwortung für andere übernimmt. Dabei holen wir die Gedanken von vielen verschiedenen Menschen (insbesondere auch Kindern) mit ins Boot und wollen auch Anregungen zur Stärkung der politischen Bildung weitergeben, damit wir in die Gesellschaft wirken.

Die Bundesregierung hat in dem 16. Kinder- und Jugendbericht in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf die Förderung der demokratischen Bildung im Kindes- und Jugendalter gelegt.
Die Sachverständigenkommission hat acht zentrale Erkenntnisse formuliert:
1. Politische Bildung ist demokratische Bildung.
2. Politische Bildung findet während der gesamten Kindheit und Jugend statt.
3. Politische Bildung ist ein Recht aller jungen Menschen.
4. Politische Bildung ist mehr als Extremismusprävention.
5. Politische Bildung ist transnational.
6. Politische Bildung und politische Mitsprache gehören zusammen.
7. Politische Bildung für junge Menschen ist Jugendpolitik.
8. Corona schafft Herausforderungen und Lernanlässe für politische Bildung.

Diesen zentralen Erkenntnissen können wir vollständig folgen und decken mit dem Projekt „Eine Welt für Alle“ viele der angesprochenen Punkte ab. Wir freuen uns, dass die Bundesregierung die politische Bildung als ein zentrales Element der Bildung von Kindern und Jugendlichen ansieht und hier einen Fokus setzt.
Gern leisten wir unseren/ diesen wichtigen Beitrag zur demokratischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Wer mehr zum 16. Kinder- und Jugendbericht erfahren möchte, wird hier fündig.

weiter geht´s

Am kommenden Wochenende (23.-25.10.) wollten wir uns mit dem Projektteam endlich live und in echt treffen. Der Tagungsort in Jülich war ausgemacht und alle Projektmitglieder haben sich gefreut sich analog kennenzulernen und mit viel Engagement und Elan an die Weiterarbeit der Teilprojekte heranzugehen.
Nun kamen leider die stark ansteigenden Corona-Fallzahlen dazwischen. Bei den aktuellen Fallzahlen können und wollen wir niemanden quer durch die Bundesrepublik schicken, um an unserem Treffen in Jülich teilzunehmen. Und so haben wir das erste echte Teamtreffen von „Eine Welt für Alle“ abgesagt und werden uns erneut per Videokonferenz treffen.

Die Absage in Jülich soll uns aber nicht aufhalten. Wir wollen weiter an unseren vielen Ideen arbeiten und passen die Konzepte entsprechend an, denn die Zukunft wartet nicht und wir müssen jetzt anfangen, sie für alle zu gestalten. Also könnt ihr gespannt sein, was am Wochenende alles entsteht.